Uncle Ben's Kochbeutel

Eine kleine Haushaltsrevolution fand 1979 mit der Einführung meines einzigartigen Kochbeutels statt. Kein Anbrennen, kein Umrühren und immer die richtige Menge zubereitet – so leicht war Reiskochen noch nie! Die Kochbeutel werden einfach in kochendes Wasser gelegt und gegart. Anschließend kannst Du sie mit einer Gabel an der praktischen Schlaufe herausnehmen, ohne Dir die Finger zu verbrennen. Durch die Löcher tropft mein Reis schnell ab und landet appetitlich heiß auf Deinem Teller.

Inzwischen habe ich den Kochbeutel sogar noch weiter verbessert: Durch das transparente Material erkennt man die Reisqualität auf den ersten Blick, zusätzlich sorgen optimierte Löcher für schnelleres Abtropfen und locker-leichten Reisgenuss. Denn ich finde: gute Qualität braucht sich nicht zu verstecken!

Bitte installieren Sie den Adobe Flash-Player, damit Flashinhalte dargestellt werden können.

Bitte installieren Sie den Adobe Flash-Player, damit Flashinhalte dargestellt werden können.