Nachhaltigkeit

Ich bin davon überzeugt, dass nur nachhaltiges Denken langfristig zum Erfolg führt. Durch unser heutiges Handeln dürfen die Möglichkeiten zukünftiger Generationen nicht gefährdet werden. Das gilt besonders für den Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen. 

Mein Ziel lautet: 100 % nachhaltig in einer Generation (bis 2040)

Dies schließt die Bereiche CO2-Reduzierung, Wasserverbrauch sowie Abfallreduzierung in der Produktion und bei den Produkt-Verpackungen ein. Ich habe dazu die folgende Selbstverpflichtung formuliert:

  • Ich will bis 2040 vollständig CO2-neutral agieren und nur noch erneuerbare Energien nutzen.
  • Ich möchte den Wasserverbrauch in der Produktion noch weiter reduzieren. Mein Ziel ist außerdem, dass ab 2040 in meinen Fabriken kein Abwasser mehr anfällt.
  • Bis 2040 soll meine Produktion vollständig abfallfrei laufen.
  • Ich strebe an, mein Verpackungsmaterial bis 2015 um 10 % zu
    reduzieren.
  • Ich setze für meine Produkte ausschließlich wiederverwendbares
    Verpackungsmaterial ein.

Um mein Ziel zu erreichen, konzentriere ich mich auf die Hauptbereiche Reisanbau, CO2-Emissionen, Abfall und Verpackung, Forschung und Entwicklung sowie soziales Engagement. Entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses achte ich darauf, möglichst ressourcenschonend zu handeln, um einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft zu leisten.