Forschung und Entwicklung

Forschung spielt eine wichtige Rolle in meiner Nachhaltigkeitsstrategie. Deshalb arbeite ich an neuen Formen des nachhaltigen Reisanbaus. Unterstützt werde ich dabei von Experten des World Research Institute und des WWF sowie von führenden Forschern mehrerer Universitäten, die auf dem Gebiet der Klimaforschung arbeiten.

Ich möchte auf diese Weise erreichen, dass weniger Wasser eingesetzt und weniger CO2 erzeugt wird. Es ist mir wichtig, die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel und zu Emissionen
zu kennen und zu verstehen.

Dabei konzentriere ich mich allerdings nicht nur auf innovative Beschaffungsmaßnahmen und Anbaumethoden, sondern bemühe mich beständig, auch meine Unternehmensstandorte zu verbessern und Verpackungsmüll zu reduzieren.

Am Produktionsstandort in Belgien habe ich beispielsweise in eine neue Abwasseraufbereitungsanlage investiert, die es uns ermöglicht, tagtäglich
120 m3 Wasser umzuwandeln und andere betriebliche Nutzpotenziale
freizusetzen, die seit 2005 zu einer 30-prozentigen Reduzierung unseres
Wasserkonsums geführt haben.